8. Jahrestagung des Arbeitskreises für die Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin
30.09 – 1.10.2016 in Tübingen

Kongressanmeldung

Hotels in Tübingen

 

Liebe AKWLZ Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

zur 8. Jahrestagung des Arbeitskreises für die Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ) laden uns – fachübergreifend! – die Kollegen Fabian Hüttig und Marco Herz vom 30. September bis 1. Oktober 2016 nach Tübingen ein.

 

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie nach der außerordentlich erfolgreichen Gemeinschaftstagung im letzten Jahr zusammen mit der GMA in Tübingen wieder im „kleinen Kreis" zu ausgiebigen Diskussionen rund um die Lehre zu begrüßen. Wir haben den Termin im September wie besprochen beibehalten, um weiterhin außerhalb des Semesters tagen zu können und sind gespannt, ob dies mehr Kolleginnen und Kollegen ermöglicht, an unserer Tagung teilzunehmen.

 

Wir haben dieses Jahr in Abstimmung mit den Tübinger Kollegen zwei Schwerpunkte ausgewählt: Im ersten Schwerpunkt wollen wir uns mit aktuellen Problemen in der Lehre unter der Überschrift Lehre zwischen Justitia und Mammon in einem etwas anderen Format beschäftigen. Wir haben hier vier Themenblöcke definiert, kurz gefasst: Hygiene, Betriebswirtschaftliche Aspekte, Rechtliche Aspekte im Unterricht und bei Prüfungen sowie die Herausforderungen der Generation Y. Hier gibt es viele Fragen, die uns im Alltag beschäftigen und bei denen wir sehr von gemeinsamen Erfahrungen und Lösungsansätzen profitieren können.

 

Dazu wollen wir Sie einladen auch Diskussionsbeiträge anzumelden, die nicht an die strikteren Regularien für die Kurzvorträge gebunden sind (siehe Liste auf 2. Seite). Dies kann eine Problemdarstellung sein, gerne auch mit Lösungsvorschlägen oder Erfahrungen, oder auch die Darstellung von (Lehr-)Projekten in diesen Bereichen. Ziel ist es – soweit möglich – konsentierte und überregionale Ideen und Lösungen zu erarbeiten und hoffentlich weiter zu verfolgen.

 

Wissenschaftlichkeit in der Lehre wird unser zweiter Schwerpunkt am Samstag sein und zwar unter beiden Aspekten: „Wie lehre ich wissenschaftliches Denken und Handeln im Studium?" und „Wie integriere ich Wissenschaftlichkeit und evidenzbasierte Zahn- /Medizin in die Inhalte bzw. die Patientenbehandlung im Studium?" Hier sind wir gespannt auf Ihre themenbezogenen Projekte! Dieser Tag soll auch Raum für die nicht themenbezogenen, freien Kurzvorträge und Poster bieten.

 

Die Deadline für die Abstracteinreichung ist der 24. Juli 2016.

 

Sie können zum Schwerpunkt „Lehre zwischen Justitia und Mammon" Diskussionsbeiträge zu den aufgeführten Themen auch noch vor Ort anmelden. Ihre Vorstellung kann zwischen 2 und 8 Minuten dauern (Powerpoint-Präsentation).

 

Wir freuen uns darauf, Sie in Tübingen begrüßen zu können!

 

Herzliche Grüße sendet Ihnen 

Ihr AKWLZ Vorstand

 

Prof. Dr. Petra Hahn
Prof. Dr. Hans-Jürgen Wenz
Dr. Andreas Söhnel

Wichtige Informationen zur 8. AKWLZ-Tagung

Tagungsort: Tübingen

Datum: 30.09 – 1.10.2016

Abstract-Deadline: 24.07.2016

Frühbuchertermin: 02.09.2016